top of page
Suche
  • miriamhalter

Der Anfang

Aktualisiert: 7. Okt. 2020

Was wird erwartet? Was soll ich schreiben? Werde ich den Lesern gerecht?

Welche Struktur soll ich anbieten? Wie wäre es mit - einfach direkt und was mich gerade jetzt, in diesem Moment beschäftigt?


Ich frage mich, ob es richtig ist, meine Geschichte, meine Gefühle und mich so frei zu legen. Kann es mir schaden? Bin ich stark genug? Wo fange ich denn an? Bei "Es war einmal?"


Nun, ich erzähle euch kein Märchen, keine Sage und kein - es könnte Sein, dass.. Ich gebe euch einen Einblick in mein Leben:


Wie es war

- als Kind - sich nicht sicher zu fühlen zu Hause

- als Teenager - hin und her gerissen - Familie, Pflegefamilien, Frauenhaus

- als Teenager in einem Heim zu sein

- mit der Angst, den Panikattacken und der Depression die nicht gesehen wurde


Wie es ist trotz

- den Erfahrungen eine wunderbare Partnerschaft zu führen

- den Erfahrungen ein liebevolles und intaktes zu Hause zu haben und zu bieten


Und für mich das wichtigste, wie es ist, den Glauben und das Vertrauen in sich zu finden, zu stärken und all diesen Erfahrungen mit einer grossen Dankbarkeit und Vergebung zu begegnen - Gäbe es die Erfahrungen nicht, gäbe es mein Leben nicht - nicht so, wie es ist. Perfekt unperfekt.


Ich freue mich auf deine Gedanken zu meinen Themen.


In tiefem Vertrauen, Miriam





93 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page